Kleine Hilfe, die viel hilft

Oft sind es die kleinen Dinge, die so wichtig sind. So haben wir von Schellen Sau in diesem Jahr wieder einige “kleinere” – aber deshalb nicht minder wichtige – Projekte unterstützt. Schon mit wenig Geld kann man hier viel Freude bereiten. Unter anderem haben wir folgendes untersützt:

Unterstützung bei der Autoreparatur

Für eine Mutter mit fünf Kindern haben wir eine wichige Autoreparatur bezahlt. Die Familie lebt auf dem Land und ist daher auf das Auto angewiesen. Sie muss ihre Kinder in die Schule / den Kindergarten bringen und braucht es zum Einkaufen. Daher haben wir zusammen mit dem Helferkreis der Wasserburger Tafel die Reparaturkosten übernommen.

Einrichtung für das Kinderzimmer

Einer alleinerziehenden Mutter mit zwei Söhnen im Alter von 13 und 11 Jahren haben wir für das Kinder das Kinderzimmer ein neues Regal und eine Matratze angeschafft. Kostenpunkt: zusammen rund 350 Euro.

Mutter-Kind-Heim Halfing

Für eine Mutter, die im Mutter-Kind-Heim in Halfing lebt haben wir ein Fahrrad inkl. Kinder-Radlanhänger finanziert. Sie braucht das Rad, um ihre Kinder zum Kindergarten zu bringen und, um zu ihrer neuen Praktikumsstellen zu kommen. Kostenpunkt: 876 Euro.

 

Wir freuen uns, wenn Du diesen Beitrag teilst.
Share on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum Schutz vor SPAM: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Schellen Sau e.V.